Zebrafisch

Beliebter Modellorganismus für genetische Studien an Wirbeltieren. Vorteilhaft sind die hohe Zahl der Nachkommen (300 – 400 Eier pro Woche) und die Möglichkeit der direkten Beobachtung der Embryonalentwicklung durch die transparente Eihülle.

Dieser Beitrag wurde unter vCell.Glossar veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.