Diabetes mellitus

Zuckerkrankheit; gekennzeichnet durch erhöhten Glukosegehalt im Blut. Dabei ist die Funktion des Hormons Insulin beeinträchtigt, das den Transport der Glukose aus dem Blut in die Zellen steuert.

Dieser Beitrag wurde unter vCell.Glossar veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.