Basenpaar

Im doppelsträngigen DNA-Faden liegen sich jeweils zwei der vier möglichen Bausteine, die sogenannten Basen, nach festen Regeln gegenüber: Adenin paart sich stets mit Thymin, Cytosin stets mit Guanin. Dadurch legt die Reihenfolge der Basen des einen Strangs die des gegenüberliegenden (komplementären) Strangs fest.

Dieser Beitrag wurde unter vCell.Glossar veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.