Archiv der Kategorie: Genomstation

Der kleine Unterschied – Alle Menschen sind gleich – zumindest zu 99,9 Prozent ihrer Erbinformation. Jene 0,1 Prozent unserer Gene sind es, die unsere Individualität begründen, die Haarfarbe, Schuhgröße und Hautpigmentierung festlegen.

Gendiagnose – Wenn Milch krank macht

Nicht jedem liegt die Extraportion Milch. Wer unter Milchzucker-Unverträglichkeit leidet, und das ist hierzulande immerhin jeder Zehnte, der muss viele Nahrungsmittel meiden. Ein finnisch-amerikanisches Forscherteam hat jetzt die genaue genetische Ursache der Milchzucker-Unverträglichkeit aufgeklärt und damit die Grundlagen für einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Genomstation | Ein Kommentar

Klonschaf Dolly

Werden Klone schneller alt? Kaum aus der Pubertät, schon ein Greis: Das Klonschaf Dolly leidet unter Rheuma. Wie beim Menschen ist die Arthritis auch bei Schafen eine typische Alterserscheinung und in jungen Jahren äußerst selten. Dolly wurde im Juli 1996 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Genomstation | Schreib einen Kommentar

Chromosomenkarten und Genbanken

Ein Atlas fürs Genom Hat da nur der Mut gefehlt? Im Prinzip könnte man mit dem Verfahren, das Frederick Sanger in den Siebziger Jahren entwickelte, das gesamte Erbgut, das Genom eines Lebewesens entschlüsseln. Der Startschuss für das Humangenomprojekt hätte also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Genomstation | Schreib einen Kommentar

Meilensteine der Genforschung

Der lange Weg zum Gen Die Errungenschaften der Gentechnik prägten das vergangene Jahrhundert – und ihre Auswirkungen werden weit in die Zukunft reichen. Die Chronologie der wichtigsten Meilensteine beginnt bereits im Jahr 1900.

Veröffentlicht unter Genomstation, Meilensteine | Schreib einen Kommentar

Der Wettlauf – Die Ersten werden die Reichsten sein

Beim Rennen um die Entschlüsselung des menschlichen Genoms ging es nicht nur um wissenschaftlichen Ruhm: Im Verlauf der Sequenzierung hagelte es Patente, der Zugriff auf die Genomdaten drohte einer finanzkräftigen Elite vorbehalten zu bleiben.

Veröffentlicht unter Genomstation | Schreib einen Kommentar

Vielfalt der Zellen – Der Baukasten des Lebens

Die Vielfalt der belebten Natur ist unvorstellbar. Biologen kennen 1,5 Millionen Tierarten, 250.000 verschiedene Pflanzen, 100.000 Pilze und Flechten und etwa 4000 Bakterienarten. All diese Lebewesen haben eines gemeinsam: Sie bestehen aus Zellen.

Veröffentlicht unter Genomstation | Ein Kommentar

Drosophila-Entwicklung

Molekulare Wegweiser Auf ihrem Weg von der Eizelle zu ihrem endgültigen Platz im fertigen Organismus passieren Zellen eine Unzahl von Gabelungen. Bei jeder Abzweigung muss sich die Zelle entscheiden, welchen Weg sie einschlägt. Dabei helfen Signalproteine, die die Eizelle in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Genomstation | Schreib einen Kommentar

Evolution der Gene – Alles im Fluss

Das Genom verändert sich von einer Generation zur nächsten. Wichtige Einflüsse sind zum Beispiel der Austausch von Erbmaterial zwischen Chromosomen oder die Verdopplung von Genen bei der Zellteilung. Aus experimentellen Ergebnissen lässt sich abschätzen, dass sich etwa eines von 1000 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Genomstation | Schreib einen Kommentar

Aufsatz Prof. Joseph Straus – Wem gehört das Genom? – Teil 10

5. Schlussbetrachtung

Veröffentlicht unter Genomstation | Schreib einen Kommentar

Aufsatz Prof. Joseph Straus – Wem gehört das Genom? – Teil 9

4. Die Patentierbarkeit von menschlichen DNA Sequenzen im Rahmen der europäischen Biopatentrichtlinie

Veröffentlicht unter Genomstation | Schreib einen Kommentar